Forschungsarbeit an der Fachhochschule Salzburg

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der FH Salzburg, Fachbereich Baugestaltung Holz, entstehen Forschungs- und Diplomarbeiten zu den Themen verdichteter Flachbau, Barierefreiheit, energetische Optimierung und bedarfsgerechtes Wohnen. Sollten Sie Interesse daran haben, eine Diplomarbeit in diesem Themenbereich zu verfassen oder zu publizieren, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Nachhaltige Forschung

Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie eine Forschungsarbeit zum Thema auf unserer Seite publizieren wollen, oder wenn Sie von für diese Kategorie interessanten Beiträgen wissen. Idealerweise sollten die Arbeiten mindestens zwei der drei von OPEN LIVING hauptsächlich behandelten Aktionsbereichen (soziale Nachhaltigkeit, nachhaltige Architektur, innovative Haustechnik- und Energiekonzepte) effizient miteinander verbinden, oder anderweitig einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Bauen leisten.

 


 

Vorstellung der Diplomarbeiten im Themenkreis von open living

 

Partik Lüftenegger: Konzeption sozialer Nachhaltigkeit im verdichteten Flachbau 

"...Der verdichtete Flachbau birgt enorme Potentiale für zukunftsorientierten Wohnbau. (...) Mit sozial nachhaltigen Planungskonzepten wird die Akzeptanz konzentrierter Bauformen gefördert und so eine stabile Siedlungsentwicklung unterstützt."

 

Kurzfassung + Inhaltsangabe        Diplomarbeit

 


  

Monika Schwinghammer: Veränderbare Grundrisse - auf der Suche nach zukunftsorientiertem Wohnen  

 "... Die Entwicklung des veränderbaren Wohngebäudes bildet den Kern der Arbeit. Mittels unterschiedlicher Veränderungsmethoden (...) wird ein breitgefächertes Angebot von Flexibilität und Variabilität (...) entwickelt."

 

Kurzfassung + Inhaltsangabe Theoretischer Teil Praktischer Teil

 

 


 

Markus Rohrbacher: Entwicklung und Optimierung neuer Wohnformen im Bereich des betreuten Wohnens für Senioren

"(...) Einleitend erfolgt eine Analyse des demographischen Wandels, in der vertiefend auf die Veränderungen der Altersstrukturen eingegangen wird. Dadurch werden die Aktualität und die Dringlichkeit für Betreuung und Wohnangebot im Alter ersichtlich und die Notwendigkeit für Anpassungen von wirtschaftlichen, personellen, baulichen und konzeptionellen Grundlagen verdeutlicht."

 

Kurzfassung + Inhaltsangabe         Diplomarbeit